Königsberger Klopse

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:

Klöße:

  • 500g Rindfleisch
  • 250 g Schweinefleisch
  • 1 eingelegter Hering
  • 1 große Zwiebel
  • trockenen Weißwein
  • 1 Brötchen
  • 1/2 TL weiße Pfefferkörner
  • 50 g saure Sahne
  • 3 EL Schmelzflocken (Haferflocken)
  • 2 Eier
  • Salz

    Sauce:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Nelken
  • 150 ml trockenen Weißwein
  • 60g Butterschmalz
  • 3 EL Mehl
  • 1 lt. Kochsud
  • 2 TL Kapern zugeben
  • Salz
  • Zucker
  • gemörserter weißem Pfeffer
  • Zitronensaft

  • Zubereitung:
    Das Rindfleisch, den Fisch und das in trockenem Weißwein eingeweichtes Brötchen cuttern (wolfen) und mit den übrigen Zutaten mischen. Daraus etwa 9 Klöße formen. Für die Sauce 1 Liter Wasser mit 16 g Salz aufkochen. 1 gespickte Zwiebel zugeben (geschälte Zwiebel mit 1 Lorbeerblatt belegen, und mit 2 Nelken "antackern"). Etwa 10 Min. simmern lassen. Dann die Klöße zugeben, Flüssigkeit wieder aufwallen lassen und weitere 8-12 Min. simmern lassen bis die Klöße aufsteigen und an der Oberfläche schwimmen. Die Klöße und die Zwiebel herausnehmen und die Klöße warm stellen. Zum Kochsud 150ml trockenen Weißwein geben. Aus dem Butterschmalz und 3 EL Mehl eine Schwitze herstellen und mit 1 Liter Kochsud ablöschen, danach nochmal aufkochen lassen. Die Kapern zugeben und mit Salz, Zucker, gemörsertem weißem Pfeffer u. Zitronensaft abschmecken. Klöße in die Sauce geben und 10 Min. ziehen lassen. Dazu Salzkartoffeln und Kalte Beilage (Gewürzgurke, Rote Beete, eingelegter Kürbis oder Silberzwiebeln)

    Quelle: Manuela © 2004-04-30

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback