Maultaschen-Suppe

Vorbereitungszeit ca. 50 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 2 Eier (1)
  • Salz
  • 30 g Öl
  • 240 g Mehl
  • 1 Bd. Petersilie
  • 125 g Rinderhack
  • 1 Ei (2)
  • 2 El. Creme fraiche
  • Pfeffer
  • 3 Zwiebeln
  • 3/4 l Gemüsebrühe
  • 1 Glas Hühner-Fond
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Tomaten
  • 100 g Rosa Champignons

  • Zubereitung:
    Eier (1), Salz, Öl und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt mind. 1/2 Std. kalt stellen. Petersilie waschen, trockentupfen, feinhacken. Ei (2) trennen. Hack, Petersilie, Creme fraiche, Eigelb, Pfeffer und Salz mischen. Teig halbieren, beide Hälften auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Auf die erste Teigplatte mit einem Abstand von etwa 6 cm 16 kleine Häufchen Füllung verteilen. Den Teig um die Füllungen herum mit Eiweiss bestreichen. Zweite Teigplatte vorsichtig darauflegen und um die Häufchen rundherum andrücken. Etwa 9 cm grosse Rechtecke ausschneiden (Füllung muss in der Mitte sein. Zwiebeln pellen, Frühlingszwiebeln waschen. Beide Sorten getrennt in feine Ringe schneiden. Brühe, Fond und Zwiebeln erhitzen. Tomaten waschen, vierteln, würfeln. Champignons waschen, in feine Scheiben schneiden. Maultaschen in der köchelnden Brühe 3-4 Min. garen. Champignons und Tomaten kurz darin ziehenlassen. Vor dem Servieren mit Frühlingszwiebeln bestreuen. :Zubereitungszeit: ca. 1 Std. :Pro Portion: ca. 535 kcal / 2240 kJ TIP: Damit die Suppe klar bleibt, die Maultaschen in Salzwasser 3 Min. garen und erst dann in die Brühe geben.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback