Schweizer Käsefondue

Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 Knublauchzehe halbiert
  • 250 ml Trockener Weisswein
  • 1 TL Zitronensaft
  • 250 g Gruyere gerieben
  • 250 g Emmentaler gerieben
  • 2 El. Speisestärke
  • 2 El. Kirschwasser
  • 1 Prise weisser Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss gerieben
  • Weissbrotwürfel

  • Zubereitung:
    Den Fonduetopf mit Knoblauch ausreiben. Wein und Zitronensaft hineingiessen und langsam auf dem Herd erhitzen, bis die Flüssigkeit aufwallt. Die Hitze reduzieren und nach und nach den Käse mit einem Holzlöffel einrühren. So lange erhitzen, bis der ganze Käse geschmolzen ist. Dabei häufig umrühren. Die Speisestärke in einer kleinen Schüssel mit dem Kirschwasser anrühren und dann in den flüssigen Käse einrühren. Unter ständigem Rühren 2 bis 3 Minuten erhitzen, bis die Mischung glatt und dickflüssig ist. Das Fondue nicht kochen lassen. Mit Pfeffer und Muskat würzen. Weissbrotwürfel dazu reichen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback