Pflaumenwein-Birne mit Orangengelee

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 3 Scheib. Weiße Gelantine
  • 125 ml Orangensaft frisch gepreßter
  • 1 El. Mangosirup
  • 1 mittl. Birne
  • 10 El. Pflaumenwein ersatzweise Rosewein

  • Zubereitung:
    Gelantine ca. fünf Minuten in kaltem Wasser einweichen. Orangensaft durch ein feines Sieb in einen kleinen Topf gießen. Mangosirup hineinrühren. Gelantine gut ausdrücken und in den Topf geben. Die Flüssigkeit bei kleiner Hitze unter Rühren erhitzen (NICHT KOCHEN!), bis sich die Gelantine aufgelöst hat. Eine kleine rechteckige Form (ca. 10 x 20 cm) mit Klarsichtfolie auslegen. Das flüssige Orangengelee etwas abkühlen lassen. Dann in die Form gießen und im Kühlschrank in ca. einer Stunde vollständig erstarren lassen. Die Birne waschen, schälen und längs halbieren. Die Birnenhälften knapp bis zum Stielansatz fächerförmig einschneiden. Birnenhälften in eine Topf legen. Pflaumenwein darübergießen, ca. zwei Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Dabei mit etwas Wein beträufeln. Birnenhälften auf zwei Teller setzen und leicht flach drücken. Orangengelee aus der Form stürzen und in asiatische Schriftzeichen, Streifen oder Würfel schneiden. Zu den Birnenhälften anrichten. Als Dessert zu asitischem Gemüsesalat und Nudeltopf mit Garnelen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback