Kürbis-Sauce zu Ravioli

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 300 g Kürbisfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bd. Petersilie
  • 40 g Fett von Schinken
  • getrocknt
  • 1 1/2 El. Paprikapulver
  • 100 ml Weisswein
  • 500 g Ravioli
  • frisch
  • Salz

  • Zubereitung:
    Kürbisfleisch auf einer Reihe raspeln. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, Petersilie hacken. Das Schinkenfett würfeln, in einem kleinen Topf auslassen. Die Grieben herausfischen. Ersatzweise anderes Fett nehmen, aber das schmeckt dann nicht so intensiv. Zwiebel, Knoblauch und die Hälfte der Petersilie im Fett ein wenig anbräunen lassen. Kurz bevor sie zu bräunen beginnen, Paprikapulver darüberstäuben und auch kurz rösten. Dann den geraspelten Kürbis dazugeben und mit Weisswein angiessen. Aufkochen lassen und salzen - aber vorsichtig, wenn sie salziges Speckfett verwendet haben. Hitze herunterschalten und etwa 40 min. zugedeckt köcheln lassen. Mit dem Mixstab oder im Mixer pürieren, abschmecken. Die Ravioli in Salzwasser gar kochen. Ravioli abgiessen, mit der Sauce umwenden und mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback